RAUCHER ERKRANKEN WENIGER SCHWER AN CORONA? TROTZDEM NICHT ANFANGEN!

© Sergii Sobolevskyi/Shutterstock.com Ein Raucher während der Corona-Pandemie Regensburger Forscher haben entdeckt, dass Zigaretten womöglich Raucher bis zu einem gewissen Punkt vor dem Coronavirus schützen. Dies geht aus einer neuen Studie hervor, von der der Sender RTL berichtet. Daten von 1.084 Corona-Fällen aus dem Landkre...